...Rissverpressung...

Verschliessen Wasserführender Risse

 

 

Risse oder Hohlstellen in Kellern sind häufig gekoppelt mit Wassereinbrüchen. Sie beeinträchtigen nicht nur die Nutzung, sondern führen massiven Schäden der Bausubstanz. Um diese Schäden richtig und dauerhaft zu begegnen, ist neben detallierten Kenntnissen über Ursache, Art und Eigenschaften der Risse auch die Wahl des geeigneten Injektionsmaterials ausschlaggebend für eine erfolgreiche Sanierung.

 

                                                                                                                                    Quelle: Remmers

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Finanzen-Bau-Immobilien